Ein umfassender Leitfaden zur PVC-Rohrverlegung

Ledes PVC-Elektroleitungsrohre und -Fittings

Inhaltsverzeichnis

Als professioneller Hersteller von PVC-Elektro- und Wasserrohren wissen wir, dass PVC-Rohrverbindungen ein wesentlicher Bestandteil von Bauprojekten sind. Obwohl wir uns auf die Herstellung hochwertiger PVC-Rohre konzentrieren, sind wir uns der wichtigen Rolle bewusst, die Verbindungen für eine erfolgreiche Installation spielen.

Im Laufe unserer langjährigen Erfahrung haben wir zahlreiche Anfragen von Kunden zu den Typen, Größen, Anwendungen, Herstellung und Qualität von Rohrverbindungen erhalten. Es hat sich gezeigt, dass einigen Kunden ein klares Verständnis dieser Aspekte fehlt. In diesem Artikel möchten wir einen umfassenden Leitfaden zu PVC-Rohrverbindungen bereitstellen und diese und weitere Fragen beantworten.

PVC-Rohrverbindungsstücke gibt es in verschiedenen Ausführungen, die in unterschiedlichen Konfigurationen jeweils einem bestimmten Zweck dienen. Für jedes Bauprojekt ist es wichtig, die verschiedenen verfügbaren Verbindungsstücke und ihre Anwendungen zu kennen. Darüber hinaus ist es für eine reibungslose Integration in das Rohrleitungssystem unerlässlich, die richtigen Größen und Abmessungen dieser Verbindungsstücke zu kennen.

Warum PVC

Wenn es darum geht, das richtige Material für Rohrverbindungen auszuwählen, sticht PVC (Polyvinylchlorid) aufgrund seiner zahlreichen Vorteile hervor. PVC-Rohrverbindungen bieten eine Reihe von Vorteilen, insbesondere im Vergleich zu Alternativen wie Eisen- oder Metallrohren. Zu den Vorteilen, die PVC zur bevorzugten Wahl machen, gehören:

  • Leicht: PVC-Rohrverbindungen sind deutlich leichter als Metallrohre und daher einfacher zu handhaben und zu transportieren. Diese Eigenschaft vereinfacht den Installationsprozess und reduziert den Arbeits- und Gerätebedarf. Darüber hinaus ist PVC aufgrund seines geringen Gewichts die ideale Wahl für Überkopfinstallationen.
  • Kosteneffizient: PVC-Rohrverbindungen sind im Vergleich zu anderen Materialien wie Eisen oder Kupfer kostengünstig. Der bei der PVC-Produktion verwendete Rohstoff ist leicht verfügbar und relativ günstig. Diese Erschwinglichkeit gilt auch für die Verbindungen, was PVC zu einer budgetfreundlichen Option für kleine und große Projekte macht.
  • Einfache Installation: PVC-Rohrverbindungen sind für eine einfache und effiziente Installation konzipiert. Sie verfügen über ein einfaches Steck- oder Klebeverbindungssystem, wodurch komplexe Schweiß- oder Gewindeverfahren überflüssig werden. Diese einfache Installation spart Zeit und reduziert die Arbeitskosten, was PVC zu einer attraktiven Wahl für Bauprojekte mit engen Zeitplänen macht.
  • Korrosionsbeständigkeit: Einer der wesentlichen Vorteile von PVC-Rohrverbindungen ist ihre Korrosionsbeständigkeit. Im Gegensatz zu Eisen- oder Metallverbindungen ist PVC nicht anfällig für Rost oder Korrosion durch Feuchtigkeit oder chemische Einwirkung. Diese Beständigkeit gewährleistet die Langlebigkeit und Haltbarkeit der Verbindungen und reduziert im Laufe der Zeit die Wartungs- und Austauschkosten.
  • Chemische Resistenz: PVC-Rohrverbindungen weisen eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien, Säuren und Basen auf. Diese Eigenschaft macht sie für verschiedene Anwendungen geeignet, darunter chemische Verarbeitungsanlagen, Labore und Abwasseraufbereitungsanlagen. PVC-Verbindungsstücke behalten ihre Integrität auch bei Kontakt mit aggressiven Substanzen und gewährleisten so die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Rohrleitungssystems.
  • Langlebigkeit: PVC-Rohrverbindungen haben eine lange Lebensdauer, mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 50 Jahren oder mehr. Sie sind beständig gegen Umwelteinflüsse wie Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen, wodurch ihre Leistung und strukturelle Integrität über längere Zeiträume gewährleistet bleiben. Diese Langlebigkeit bedeutet langfristige Kosteneinsparungen bei Bauprojekten.

PVC vs. CPVC

PVC vs. CPVC, was ist der Unterschied?

PVC (Polyvinylchlorid) und CPVC (chloriertes Polyvinylchlorid) sind zwei häufig verwendete Materialien für Rohrverbindungen. Obwohl sie viele Gemeinsamkeiten in Bezug auf ihre Eigenschaften aufweisen, gibt es auch einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen ihnen. Der bedeutendste Unterschied liegt in der überlegenen Hitzebeständigkeit und der höheren mechanischen Festigkeit von CPVC. Darüber hinaus gelten für ihre Anwendungen unterschiedliche Standards.

PVC und CPVC weisen eine ähnliche chemische Beständigkeit und Korrosionsbeständigkeit auf, sind einfach zu installieren und haben glatte Innenflächen. Beide Materialien eignen sich für eine breite Palette von Anwendungen, darunter elektrische Systeme, Wasserversorgung, Entwässerungssysteme, Bewässerung und Industrierohre. Wenn es jedoch um Temperatur- und mechanische Anforderungen geht, übertrifft CPVC PVC.

CPVC ist temperaturbeständiger und kann daher heißes Wasser und Flüssigkeiten bei erhöhten Temperaturen transportieren. CPVC hält Temperaturen bis zu 93 °C (200 °F) oder sogar noch mehr stand, je nach Produkt und Anwendung. Im Gegensatz dazu hat PVC eine niedrigere Temperaturgrenze, normalerweise etwa 60 °C (140 °F). Wenn Ihr Projekt also die Beförderung von heißem Wasser oder Flüssigkeiten bei hohen Temperaturen beinhaltet, ist CPVC die empfohlene Wahl.

In Bezug auf die mechanischen Eigenschaften weist CPVC im Vergleich zu PVC eine höhere Schlagfestigkeit und Zugfestigkeit auf. Diese verbesserte mechanische Leistung macht CPVC besser geeignet für Anwendungen, bei denen mit höherem Druck oder mechanischer Belastung zu rechnen ist. PVC hingegen ist für Anwendungen mit niedrigeren Druckanforderungen geeignet. Nehmen Sie als Beispiel den Vergleich von Schedule 40- und Schedule 80-Rohren:

Unterschiedliche Leistung von PVC-Rohren und CPVC-Rohren

Unterschiedliche Leistung von PVC-Rohren und CPVC-Rohren

CPVC bietet zwar zahlreiche Vorteile, PVC ist jedoch deutlich kostengünstiger und kostet in der Regel etwa 50 % weniger als CPVC. Wenn PVC die Anforderungen Ihres Projekts in Bezug auf Temperatur, Druck und mechanische Beanspruchung erfüllt, ist es eine wirtschaftlichere Option. Wenn Ihr Projekt jedoch eine höhere Temperaturbeständigkeit und mechanische Leistung erfordert, ist CPVC trotz der höheren Kosten die empfohlene Wahl.

Größen von PVC-Rohrverbindungen

Bei der Auswahl von PVC-Verbindungsstücken ist es wichtig, Einheiten mit den richtigen Abmessungen zu wählen, die Ihren örtlichen Vorschriften und Leitungsspezifikationen entsprechen. Nehmen wir als Beispiel Bögen:

In Amerika liegen die Größen zwischen 1/2 Zoll und 8 Zoll und beziehen sich auf den Standard UL651, wie unten dargestellt:

Größentabelle für Rohrbogenwinkel von Ledes UL-gelistet sch 40 und 80

In Australien beträgt der Bogendurchmesser 20–150 mm. Siehe hierzu die Norm AS/NZS 2053 wie folgt:

Ledes AS/NZS 2053-zertifizierte Größentabelle für Rohrbögen

Denken Sie daran, dass Sie vor dem Kauf von PVC-Rohrverbindungen unbedingt die örtlichen Vorschriften und Bestimmungen beachten müssen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Verbindungen mit den in Ihrem Projekt verwendeten PVC-Rohren kompatibel sind und den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

PVC-Fittings - Beschreibungen und Anwendungen

Hier finden Sie eine Übersicht über einige der am häufigsten verwendeten PVC-Verbindungsstücke im Bauwesen und in Elektroanwendungen. Jeder Eintrag enthält eine kurze Beschreibung sowie typische Anwendungsszenarien.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Liste nicht vollständig ist. Je nach Bedarf sind unzählige verschiedene Armaturen erhältlich. Konsultieren Sie immer technische Ressourcen und lokale Vorschriften, um für jede einzelne Installation die Armatur mit der richtigen Größe und Einstufung auszuwählen.

● Ellbogen

Wird verwendet, um die Richtung von Leitungsverläufen zu ändern, erhältlich in Standardradiusvarianten. Standardmäßige 90°-Kniestücke erleichtern T-Kreuzungen. 45°- und 22,5°-Kniestücke ermöglichen allmähliche Übergänge. Wird häufig für Abzweigverbindungen und zum Umleiten um Hindernisse herum verwendet.

Ledes UL 651-gelisteter PVC-Elektrorohrbogen-Markenlieferant

● Kupplung

Kupplungen werden verwendet, um zwei PVC-Rohre in einer geraden Linie miteinander zu verbinden und so eine lecksichere Verbindung zu gewährleisten. Es handelt sich um eine der einfachsten Arten von PVC-Verbindungsstücken, die leicht zu handhaben und zu installieren sind.

Ledes UL-gelistete Mittelanschlagkupplung für Elektroinstallationsprojekte Markenhersteller

● Steckeradapter

Männliche Adapter sind wichtige PVC-Rohrverbindungen, die einen Übergang von einem Rohrende mit Außengewinde zu einer Lösemittelschweißverbindung ermöglichen. Sie verfügen über ein Ende mit Außengewinde, das in eine entsprechende Armatur mit Innengewinde geschraubt werden kann, während das andere Ende zum Lösemittelschweißen an ein PVC-Rohr oder eine Armatur vorgesehen ist. Männliche Adapter ermöglichen den Anschluss verschiedener Rohrtypen, wie Metallrohre oder Gewindearmaturen, an PVC-Systeme und bieten Vielseitigkeit und Kompatibilität.

Ledes UL- und IEC-zertifizierter Großhändler für starre Leitungsverbinder mit Steckeradapter

● Anschlussdose

Anschlussdosen bieten eine sichere Ummantelung für elektrische Verbindungen und Verkabelungen. Diese Dosen sind so konzipiert, dass sie die elektrischen Verbindungen vor Umwelteinflüssen schützen, Unfälle verhindern und Wartung und Fehlerbehebung erleichtern. Anschlussdosen bestehen normalerweise aus langlebigen Materialien wie PVC und verfügen über mehrere Öffnungen oder Aussparungen für den Ein- und Ausgang elektrischer Kabel.

Ledes AS/NZS 2053 zertifizierter Lieferant von elektrischen Anschlusskastenarmaturen

● Anpassbare Box

Anpassbare Boxen sind für die Aufnahme von Schaltern, Steckdosen oder anderen elektrischen Geräten konzipiert und bieten eine sichere und geordnete Unterbringung für elektrische Verbindungen. Anpassbare Boxen bieten Flexibilität in Bezug auf Größe und Konfiguration und ermöglichen so eine einfache Installation und Anpassung. Sie bestehen normalerweise aus langlebigen Materialien wie PVC und verfügen über mehrere Aussparungen oder Öffnungen für den Kabelein- und -ausgang.

Ledes Adaptable Box mit IEC-zertifiziertem Hersteller von Elektroboxen

● Gerades T-Stück

Gerade T-Stücke sind unverzichtbare PVC-Rohrverbindungsstücke, die eine T-förmige Kreuzung in einem Rohrsystem bilden. Diese T-Stücke haben drei Öffnungen, wobei ein Einlass und zwei Auslässe in einer geraden Linie angeordnet sind. Sie ermöglichen die Verzweigung von Rohrleitungen und die Verteilung oder Umleitung von Flüssigkeiten oder Materialien. Gerade T-Stücke werden häufig in Sanitär-, Bewässerungs- und Industrieanwendungen verwendet, bei denen ein Rohr in zwei separate Leitungen aufgeteilt werden muss oder zusätzliche Verbindungen erforderlich sind. Sie bieten eine zuverlässige und leckagefreie Verbindung, erleichtern den effizienten Flüssigkeitsfluss und gewährleisten die Integrität des Rohrsystems.

Ledes Inspektions-T-Stück, Lieferant von PVC-Elektrorohrverschraubungen in den USA und Kanada

● HNO-Plattenbox

Eine ENT-Plattenbox ist ein elektrisches Gehäuse, das bei Bauprojekten verwendet wird, um elektrische Verbindungen und Verkabelungen sicher in Betonplatten oder -böden unterzubringen. Seine Hauptfunktion besteht darin, eine sichere und organisierte Umgebung für den Anschluss elektrischer Komponenten wie Steckdosen, Schalter oder Datenkommunikationsanschlüsse bereitzustellen. Die Box wird während der Bauphase installiert, in die Betonstruktur eingebettet und verfügt über Aussparungen oder Eintrittspunkte für elektrische Leitungen oder Kabel. Sie gewährleistet den Schutz elektrischer Verbindungen, ermöglicht bei Bedarf einfachen Zugang und trägt dazu bei, ein ordentliches und gefahrloses Erscheinungsbild in Bereichen mit Betonplatten oder Doppelböden aufrechtzuerhalten. ENT-Plattenboxen werden häufig in Geschäftsgebäuden, Wohnkomplexen und Industrieanlagen verwendet.

Ledes ENT Slab Box UL-zertifizierter Lieferant von Leitungsverschraubungen

● Betonwandkästen

Die Hauptfunktion einer ENT-Einzelwanddose für Beton besteht darin, ein sicheres und geschütztes Gehäuse für Steckdosen, Schalter oder andere Geräte bereitzustellen, die in Betonwänden installiert sind. Sie ermöglicht die sichere und geordnete Installation elektrischer Komponenten und gewährleistet gleichzeitig die Einhaltung elektrischer Vorschriften und Sicherheitsstandards.

ENT-Einzelwanddosen für Beton werden typischerweise bei Bauprojekten mit Betonwänden verwendet. Sie sind häufig in Wohn-, Geschäfts- und Industriegebäuden zu finden. Diese Dosen werden installiert, indem sie während der Bauphase in die Betonwand eingebettet werden.

Ledes UL-gelisteter Beton-PVC-Wandkästen-Markenlieferant
Ledes ENT Großhändler für Beton-Schaltkästen

● ENT-Kupplung

Eine ENT-Kupplung ist ein Anschlussstück, mit dem zwei Abschnitte elektrischer nichtmetallischer Rohre (ENT) miteinander verbunden werden. Sie ermöglicht die Verlängerung oder Verbindung elektrischer Leitungen und gewährleistet kontinuierliche und geschützte Wege für die elektrische Verkabelung.

ENT-Kupplungen werden häufig in elektrischen Anlagen verwendet, in denen nichtmetallische Rohre verwendet werden, wie z. B. in Wohn-, Geschäfts- und Industriegebäuden. Sie werden verwendet, wenn zwei ENT-Abschnitte verbunden werden müssen, um längere Leitungsstrecken zu schaffen oder Hindernisse im Verkabelungsverlauf zu umgehen.

Ledes ENT Kupplung Flexible Conduit Fittings Distributor

● Leitungskörper

Der Leitungskörper dient als Verbindungspunkt oder Zugangspunkt innerhalb eines Leitungssystems. Er ermöglicht die Installation, Inspektion und Wartung von elektrischen Leitungen und Anschlüssen. Leitungskörper bieten außerdem Schutz für Kabelverbindungen und erleichtern Änderungen der Leitungsrichtung.

Leitungskörper sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich, beispielsweise T-förmig (T-Stück), L-förmig (Winkelstück) oder C-förmig (Pull Box). Sie bestehen normalerweise aus Materialien wie PVC (Polyvinylchlorid). Leitungskörper verfügen über abnehmbare Abdeckungen oder Zugangsplatten, die einen einfachen Zugang zum Inneren für Verkabelung, Inspektionen oder Fehlerbehebung ermöglichen.

Sie werden normalerweise an strategischen Punkten entlang des Leitungssystems installiert, beispielsweise an Biegungen, Abzweigungen oder Zugangspunkten. Leitungskörper können Drähte, Spleiße und Verbindungsstücke aufnehmen und bieten so eine sichere und geordnete Lösung für elektrische Verbindungen.

Ledes Conduit Body Elektrische Armaturen Fabrik Lieferant

● Verteilerkasten

Eine Einzeldose ist ein spezieller Typ von elektrischem Gehäuse, das für die Verwendung mit starren Leitungen in elektrischen Anlagen konzipiert ist. Sie soll bei Verwendung von starren Leitungen ein sicheres und geschütztes Gehäuse für elektrische Geräte wie Schalter oder Steckdosen bieten. Sie dient als Verbindungspunkt oder Montageplattform für diese Geräte innerhalb eines starren Leitungssystems.

Starre Leitungsdosen mit Einzelanschluss werden häufig in gewerblichen, industriellen und Außenanwendungen verwendet, in denen ein robusteres Leitungssystem erforderlich ist. Sie werden typischerweise an Orten verwendet, an denen ein verbesserter Schutz gegen physische Schäden, Feuchtigkeit oder Umweltfaktoren erforderlich ist. Starre Leitungsdosen mit Einzelanschluss werden häufig in Bereichen wie Lagerhallen, Fabriken, Außenanlagen oder Umgebungen mit hohem Verkehrsaufkommen verwendet.

Ledes PVC Gang Box 1 2 3 4 Wege Elektrische Rohrverbindungen Fabrik Hersteller

Herstellung von PVC-Fittings

Der Herstellungsprozess von PVC-Fittings umfasst mehrere Schritte, darunter Materialvorbereitung, Formvorbereitung, Einspritzen, Abkühlen und Erstarren, Öffnen und Entformen der Form, Beschneiden und Fertigstellen, Qualitätskontrolle und Inspektion sowie Verpackung und Vertrieb. Jeder Schritt trägt zur Herstellung hochwertiger PVC-Fittings bei, die in Sanitär-, Bau- und Industrieanwendungen verwendet werden.

Herstellungsprozess von Ledes PVC-Fittings

Herstellungsprozess von PVC-Rohrverschraubungen

1. Materialvorbereitung

  • PVC-Harz wird zusammen mit Zusatzstoffen und Weichmachern gemischt und vermischt, um eine homogene PVC-Verbindung herzustellen.
  • Die Verbindung liegt normalerweise in Pelletform vor und ist bereit zur Verarbeitung.
  • Um die gewünschten Eigenschaften und Konsistenz zu erreichen, sollte auf das genaue Abmessen und Mischen der Komponenten geachtet werden.

2. Formvorbereitung

  • Für das jeweilige PVC-Fitting wird eine Form entworfen und hergestellt.
  • Die Form besteht aus zwei Hälften, einer Einspritzseite und einer Kavitätsseite.
  • Um eine optimale Produktqualität sicherzustellen, sind eine ordnungsgemäße Reinigung und Vorbereitung der Form von entscheidender Bedeutung.
  • Auf die Wartung der Form und die richtige Ausrichtung der Formhälften muss geachtet werden.

3. Spritzguss

  • PVC-Compound-Pellets werden in den Trichter der Spritzgussmaschine eingefüllt.
  • Die Pellets werden im Zylinder der Maschine erhitzt und geschmolzen.
  • Das geschmolzene PVC wird unter hohem Druck in die Formhöhle gespritzt.
  • Um eine genaue Füllung zu erreichen und Defekte zu vermeiden, muss auf die Kontrolle von Temperatur, Druck und Einspritzgeschwindigkeit geachtet werden.

4. Abkühlung und Verfestigung:

  • Die Form wird durch Wasserkanäle oder andere Kühlmethoden gekühlt.
  • Durch das Abkühlen wird das geschmolzene PVC fest und behält die gewünschte Form und Abmessungen.
  • Um eine vollständige Verfestigung und Maßstabilität sicherzustellen, ist auf die richtige Abkühlzeit zu achten.

5. Öffnen und Entformen der Form

  • Sobald das PVC-Fitting ausgehärtet ist, wird die Form geöffnet und das Fitting aus der Kavität ausgeworfen.
  • Auswerferstifte oder -mechanismen unterstützen das beschädigungsfreie Entfernen der Armatur.
  • Es muss auf die richtige Ausrichtung und ein reibungsloses Auswerfen geachtet werden, um Verformungen oder Brüche zu vermeiden.

6. Trimmen und Fertigstellen

  • Überschüssiges Material oder Grate werden von der Armatur entfernt.
  • Um die Designanforderungen zu erfüllen, können zusätzliche Prozesse wie Bohren, Gewindeschneiden oder Oberflächenbearbeitung durchgeführt werden.
  • Es muss darauf geachtet werden, dass das Zuschneiden und die Endbearbeitung präzise erfolgen, ohne die strukturelle Integrität der Armatur zu beeinträchtigen.

7. Qualitätskontrolle und Inspektion

  • Die fertigen Armaturen werden gründlichen Qualitätskontrollen und Prüfungen unterzogen.
  • Bewertet werden Maßgenauigkeit, Festigkeit und Gesamtproduktqualität.
  • Es sollte auf umfassende Tests geachtet werden, unter anderem hinsichtlich Druckbeständigkeit, chemischer Verträglichkeit und weiteren Leistungskriterien.

8. Verpackung

  • Die fertigen Armaturen werden sorgfältig verpackt, um sie während der Lagerung und des Transports zu schützen.
  • Um Schäden oder Verunreinigungen zu vermeiden, sollte auf geeignete Verpackungstechniken geachtet werden.
Ledes PVC-Rohre und Formstücke Hersteller Fabrik Lieferant Großhandelspreis

Während des gesamten Herstellungsprozesses ist es wichtig, etablierte Richtlinien einzuhalten, die Ausrüstung zu warten und regelmäßige Qualitätskontrollen durchzuführen, um die Herstellung hochwertiger PVC-Fittings sicherzustellen. Die Liebe zum Detail und die Einhaltung spezifischer Parameter tragen zur Konsistenz und Zuverlässigkeit der Endprodukte bei.

So verbinden Sie PVC-Rohre und Formstücke

Bei der Arbeit an einem Strukturprojekt mit PVC-Rohren und -Fittings gibt es zwei Hauptmethoden, um sie zu verbinden: die PVC-Lösungsmittel-(Kleber-)Methode und die Verwendung von Gewindeschrauben. Obwohl beide Methoden effektiv sein können, empfehlen wir dringend die Verwendung von PVC-Kleber aufgrund seiner überlegenen Festigkeit und dauerhaften Bindung.

So verbinden Sie PVC mit PVC-Kleber:

  1. Passform-Test: Führen Sie vor dem Auftragen von Zement eine Probepassung durch, indem Sie die Rohre und Formstücke trocken zusammenfügen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie richtig ausgerichtet sind und fest sitzen.

 

  1. Reinigen Sie die Oberflächen: Reinigen Sie die zu verbindenden Rohr- und Verbindungsflächen gründlich. Entfernen Sie Schmutz, Fett oder Ablagerungen mit einem sauberen Tuch oder Lappen. Die Oberflächen müssen sauber sein, damit der Kleber eine starke Verbindung herstellen kann.

 

  1. Grundierung auftragen (optional): Das Auftragen einer PVC-Grundierung ist ein optionaler Schritt, kann aber die Haftfestigkeit verbessern. Wenn Sie sich für die Verwendung einer Grundierung entscheiden, tragen Sie diese gemäß den Anweisungen des Herstellers auf die Rohr- und Formstückoberflächen auf. Lassen Sie die Grundierung vollständig trocknen, bevor Sie fortfahren.

 

  1. PVC-Kleber auftragen: Verwenden Sie einen Pinsel oder Applikator, um PVC-Kleber gleichmäßig auf die Innenseite des Fittings und die Außenseite des Rohrs aufzutragen. Tragen Sie eine großzügige Menge Kleber auf und stellen Sie sicher, dass er die gesamte zu verbindende Oberfläche bedeckt.

 

  1. Einsetzen des Rohrs: Stecken Sie das Rohr sofort nach dem Auftragen des Zements in die Armatur. Drehen Sie das Rohr leicht, um den Zement gleichmäßig zu verteilen und eine ordnungsgemäße Verbindung sicherzustellen. Schieben Sie das Rohr in die Armatur, bis es den Boden oder die gewünschte Tiefe erreicht.

 

  1. An Ort und Stelle halten: Halten Sie das Rohr und die Armatur etwa 15 bis 30 Sekunden lang fest an ihrem Platz. Dadurch kann der Kleber aushärten und eine starke Verbindung herstellen. Vermeiden Sie während dieser Zeit jegliche Bewegung oder Verdrehung.

 

  1. Wischen Sie überschüssigen Zement ab: Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, wischen Sie mit einem sauberen Tuch oder Lappen überschüssigen Zement ab, der möglicherweise um die Fuge herum herausgedrückt wurde. Es ist wichtig, überschüssigen Zement zu entfernen, bevor er trocknet.

 

  1. Aushärten lassen: Lassen Sie den Zement für die vom Hersteller empfohlene Zeit aushärten. Normalerweise dauert es 24 Stunden, bis der Zement vollständig ausgehärtet ist und seine maximale Festigkeit erreicht hat. Vermeiden Sie jegliche Belastung oder Druck auf die Verbindung, bis sie vollständig ausgehärtet ist.

 

Schritte zum Verbinden von PVC-Rohren und Formstücken mit Schrauben:

  1. Stecken Sie das Rohr in die Armatur: Beginnen Sie damit, das PVC-Rohr in die Armatur einzuführen. Stellen Sie sicher, dass das Rohr vollständig eingeführt ist und sicher in der Armatur sitzt. Verwenden Sie bei Bedarf einen Hammer, um einen festen Sitz zu gewährleisten.

 

  1. Erstellen von Pilotlöchern: Bohren Sie mit einer Bohrmaschine und einem geeigneten Bohrer (normalerweise etwa 1/8 Zoll oder wie vom Schraubenhersteller empfohlen) Führungslöcher in die Armatur, wo Sie die Schrauben platzieren möchten. Die Führungslöcher sollten gleichmäßig auf beiden Seiten der Armatur angeordnet sein und darauf achten, dass sie mit dem Rohr ausgerichtet sind.

 

  1. Einsteckschrauben: Nehmen Sie selbstschneidende Schrauben für PVC-Anwendungen und setzen Sie sie in die Führungslöcher ein. Verwenden Sie eine Bohrmaschine oder einen Schraubendreher, um die Schrauben durch die Führungslöcher in die Fassung zu treiben. Achten Sie darauf, die Schrauben nicht zu fest anzuziehen, da dies die PVC-Komponenten beschädigen kann.

 

  1. Wiederholen Sie den Vorgang: Je nach Größe und Komplexität Ihres Projekts wiederholen Sie die obigen Schritte für alle weiteren Rohre und Formstücke, die angeschlossen werden müssen. Stellen Sie sicher, dass jede Verbindung richtig ausgerichtet und mit Schrauben gesichert ist.

 

Notiz: Wenn Sie Schrauben zum Verbinden von PVC-Rohren und -Fittings verwenden, denken Sie daran, dass diese Methode eine temporäre Verbindung darstellt. Sie ist nicht so stark oder dauerhaft wie die Verwendung von PVC-Kleber. Schrauben können für Projekte nützlich sein, die Flexibilität und die Möglichkeit erfordern, die Struktur später zu zerlegen.

Achten Sie außerdem darauf, Schrauben zu wählen, die speziell für PVC-Anwendungen entwickelt wurden, da sie ein Gewindemuster und eine Spitze haben, die gut mit dem Material harmonieren. Normale Schrauben bieten möglicherweise nicht den gleichen Halt oder können die PVC-Komponenten beschädigen.

Abschluss

PVC-Fittings sind vielseitige Komponenten, die häufig in Sanitär-, Bewässerungs-, Elektro- und Bauanwendungen verwendet werden. Sie bieten zahlreiche Vorteile, darunter Haltbarkeit, Erschwinglichkeit und Korrosions- und Chemikalienbeständigkeit. Im Vergleich zu CPVC sind PVC-Fittings kostengünstiger, breiter kompatibel und einfacher zu installieren. Der Herstellungsprozess gewährleistet gleichbleibende Qualität und strukturelle Integrität. Es wird empfohlen, handelsübliche PVC-Fittings zu kaufen, die den Industriestandards für Qualität und Sicherheit entsprechen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie uns gerne über das kontaktieren. bereitgestelltes Kontaktformular oder E-Mail an Ledes, und unser Team wird innerhalb eines Werktages antworten.

de_DEDE
Ledes WeChat No - Elektrische Leitungen und Armaturen Markenhersteller Großhändler Fabrikpreis

Holen Sie sich ein schnelles Angebot